Sie sind hier: Startseite » Gesundheit Kosmetik

www.christiane-hohl.com

CHRISTIANE HOHL IST EINE ERFAHRENE HASHIMOTO THERAPEUTIN. SIE SIND BEI IHR IN GUTEN HÄNDEN, WENN SIE NACH EINER HEILPRAKTIKERIN SCHILDDRÜSE SUCHEN.

Christiane Hohl ist eine erfahrene Hashimoto Therapeutin. Sie sind bei ihr in guten Händen, wenn sie nach einer Heilpraktikerin Schilddrüse suchen.


Mit der Diagnose Hashimoto werden mehr und mehr Frauen konfrontiert. Das wären allerdings noch viel mehr, wenn viele Frauen mit ihren vielfältigen und leider häufig auch unspezifischen Beschwerden ernst genommen werden würden. Typische Symptome von Schilddrüsenunterfunktion aber auch Hashimoto sind Müdigkeit, depressive Verstimmungen, Gedächtnisschwäche, Schlafstörungen, Haarausfall, Muskelschwäche, unerklärliche Gewichtszunahme, Kälteempfindlichkeit und manchmal auch ein Drücken im Bereich der Schilddrüse, das auf einen Kropf hindeuten kann. Und tatsächlich haben bei vielen Frauen diese inzwischen schon fast ‘normalen’ Beschwerden mit der Schilddrüse zu tun. Jede zweite Frau bei mir in der Praxis hat damit zu kämpfen, und die meisten von ihnen haben neben einer Schilddrüsenunterfunktion auch Hashimoto. In vielen Fällen haben sie letzteres erst durch entsprechende Blutuntersuchungen bei mir in der Praxis erfahren. Hierbei bestimmen wir nicht nur den üblichen TSH-Wert, sondern auch die freien Schilddrüsenhormone fT3 und fT4 sowie bestimmte Antikörper wie z.B. TPO-AK (auch MAK genannt). Mit Hashimoto meditieren oder über der Schilddrüse meditieren, kann die Antikörper reduzieren und die Beschwerden minimieren.

Gesundheit auf allen Ebenen ist möglich. Mit ganzheitlicher Therapie lässt sich ganzheitliche Heilung erlangen, die nachhaltig ist.


Ganzheitliche Medizin bedeutet immer Heilung auf allen Ebenen unserer menschlichen Existenz. Diese umfasst unseren Körper, unsere Gedanken und Emotionen und unsere Seele. Jeder Aspekt ist durchdrungen von Energie. Ganzheitliche Gesundheit bedeutet also immer, dass alle Ebenen gesund und miteinander im Einklang sind. Ganzheitliche Therapeuten schauen, dass sie die Heilung auf allen Ebenen unterstützen. Das muss nicht gleichzeitig passieren. Häufig ist es besser, sich eine Ebene nach der anderen anzuschauen und diese entsprechend zu stärken und damit ihre Energie anzuheben. Selbst die körperliche Ebene an sich kann ganzheitlich gesehen werden. Das bedeutet, dass ich mir bewusst darüber sein muss, dass z.B. Hashimoto, eine häufig vorkommende entzündliche Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, eben nicht nur die Schilddrüse betrifft, sondern das gesamte Immunsystem. Und nach oder mit der Zerstörung des einen Organs, greift das überaktive Immunsystem einfach andere Strukturen im Körper an, z.B. die Gelenke bei rheumatischer Arthritis. Mit den anderen Ebenen verhält es sich genauso. Unser Körper interagiert mit unserer Psyche. Unsere Psyche umfasst unsere Gedanken und Gefühle, die z.B. über das Unterbewusstsein miteinander verbunden sind. Daher macht es insbesondere bei chronischen Erkrankungen wenig Sinn, nur einen der verschiedenen Aspekte zu berücksichtigen.

Anthony William, bekannt als Medical Medium, hat viele Bestseller geschrieben; darunter Bücher wie Mediale Medizin und Heile deine Schilddrüse.


Nach Anthony William gibt es keine generell unheilbaren Krankheiten. Er zeigt die wahren Ursachen der bei uns weit verbreiteten chronischen Krankheiten auf wie Typ 2 Diabetes, rheumatoide Arthritis, Hashimoto Thyreoiditis, Borreliose und viele mehr. Die eigentlichen Ursachen liegen häufig in der Infektion mit Viren insbesondere EBV (Epstein Barr Virus), das zu den Herpes-Viren gehört. Der Nährboden für diese Viren sind nach dem Medical Medium Schwermetalle und andere Umweltgifte, die wir vor allem mit unserer Nahrung aufnehmen. Das Medical Medium Detox Zauberwort beinhaltet nachhaltige Entgiftung. Auch auf bestimmte Nahrungsmittel, sogenanntes ‘No Food’, sollte verzichtet werden. Dazu gehört u.a. Gluten, das vor allem in Weizen, Dinkel, Roggen und Gerste zu finden ist. Auch Milchprodukte, Soja, Mais und Rapsöl gehören dazu. Mit bestimmten NEM Nahrungsergänzungsmitteln wie Zink-Sulfat, Lysin, B12 und anderen lässt sich die Virus-Last weiter minimieren. In seinem Buch ‘Heile deine Schilddrüse’ zeigt er diese Zusammenhänge sehr schön auf. In seinem weiteren Bestseller ‘Heile deine Leber’ zeigt er auf, dass wir bei der Heilung von allen chronischen Erkrankungen unsere Leber brauchen und daher Leberreinigung und Leberstärkung noch vor der Darmreinigung elementar sind. In meiner Praxis und in meinen Coachings lege ich hier einen besonderen Fokus.

Dr. Joe Dispenza ist Arzt, Neurowissenschaftler und Bestseller-Autor von Büchern wie Du bist das Placebo und Ein Neues Ich.


Bekannt wurde Dr. Joe Dispenza vor vielen Jahren durch den Film What the Bleep Do We Know. Darin ging es um die genaue Untersuchung der Realität und unseren Einfluss darauf. Er geht der Frage nach, ob und falls ja, wie unser Bewusstsein unsere Realität erschafft. In seinem Buch ‘Ein Neues Ich’ beschreibt er auf neurowissenschaftlicher Grundlage, wie wir unsere Persönlichkeit in vier Wochen wandeln können. In ‘Du bist das Placebo’ klärt Dr. Joe Dispenza die Frage, ob und wie wir allein mit der Kraft der Gedanken heilen. Ein Placebo ist ein Scheinmedikament ohne Wirkstoff, das dennoch wirkt. Die Patienten wissen dabei nicht, dass sie kein echtes Medikament einnehmen. Doch dieser Placebo Effekt umfasst noch viel mehr. Joe Dispenza Veranstaltungen und letztlich alle Joe Dispenza Events haben häufig mehrere Tausend Teilnehmer und sind oft schon Monate vorher ausgebucht. Seine Arbeit half mir, aus einem Burnout im Jahre 2015 schnell und nachhaltig herauszukommen und nach über 40 Jahren Krankheit wieder gesund zu werden und zu bleiben. Daraufhin wurde ich selbst Trainerin für Dr. Joe Dispenza und gab seine Workshops bis 2020. Und denke immer daran: Energie folgt immer deiner Aufmerksamkeit. Joe Dispenza ist einer von mehreren spirituellen Wissenschaftlern.

Gregg Braden und Bruce Lipton zählen auch zur Riege der bedeutsamen Wissenschaftler in der Verbindung zwischen Wissenschaft und Spiritualität.


Der Zellbiologe Bruce Lipton beschreibt in seinem Bestseller ‘Intelligente Zellen’ anschaulich die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik. Die Essenz: Unser Denken und Fühlen wirkt biochemisch in jede unserer Zellen hinein. Unsere Gedanken und Emotionen haben großen Einfluss darauf, welchen Bereiche in unseren Genen abgelesen werden und welche nicht. Unsere DNA-Erbsubstanz ist wie ein Kochbuch: Vorhandene Rezepte werden daraus abgelesen und zubereitet oder eben nicht. Durch Emotionen wie Schuld, Scham, Hass, Neid oder Angst können z.B. auch Krebs-Gene abgelesen werden. Dagegen können durch Emotionen wie Mitgefühl, Freude, Liebe, Wertschätzung oder Dankbarkeit unsere Reparatur-Gene abgelesen und aktiviert werden. Das bedeutet, dass wir eben nicht das Schicksal unserer Gene sind, sondern unser Schicksal zumindest teilweise selbst in der Hand haben. Bruce Lipton verbindet Wissenschaft und Spiritualität und Gesundheit. Auch Gregg Braden gehört zu den bekannten Persönlichkeiten, die Spiritualität und Wissenschaft verbinden. In einem seiner Bestseller Im Einklang mit der göttlichen Matrix erklärt er die Bedeutung der Matrix. Um dieses Buch zu verstehen, empfehle ich vorher seinen ebenfalls Bestseller Der Realitäts-Code zu lesen.

Corona Angst bedeutet inzwischen Angst vor der Erkrankung und den wirtschaftlichen Folgen. Gesundheitliche Corona Folgen sind behandelbar und Corona Schutz ist konkret.


Menschen, die an Covid 19 erkrankt sind, könne selbst nach leichtem Krankheitsverlauf Folgeschäden oder Langzeitschäden davontragen. Diese Spätfolgen bezeichnet man als Long-Covid oder Post-Covid-Syndrom. Davon betroffen sind ca. 10 bis 20 Prozent der wirklich Erkrankten, also nicht nur derjenigen mit einem positiven PCR-Test. Vor allem ältere Menschen und Patienten mit Vorerkrankungen sind davon betroffen. In seltenen Fällen kommt es auch bei milderen Verläufen zu Corona Folgen. Davon betroffen können Geruchs-Sinn und Geschmacks-Sinn sein. In den meisten Fällen bilden sich diese Beschwerden oder Symptome innerhalb weniger Wochen zurück. Atembeschwerden wie Kurzatmigkeit, Gelenkschmerzen, aber auch anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung können weitere Folgen sein. Gedächtnis-Störungen und Konzentrations-Schwäche oder Schwindel sind weitere mögliche Folgen. Diese Corona Folgen lassen sich insbesondere mit der Naturheilkunde gut behandeln. Dabei sollte auch die Corona Angst im Fokus stehen. Durchblutungs-Störungen in den Armen und Beinen sind ebenfalls Corona Folgen und lassen sich u.a. mit der BEMER Therapie erfolgreich behandeln. Um einer Corona Erkrankung zu entgehen, ist Prävention in Form von Corona Schutz und Stärkung des Immunsystems elementar.

Die BEMER Therapie kann offene Beine bei Diabetes in der Wundheilung effektiv unterstützen.


Diabetes ist eine Stoffwechsel-Erkrankung. Der Zucker-Stoffwechsel ist gestört. Die Hauptursache ist ein ungesunder Lebensstil. Bewegungsmangel, falsche Ernährung und Übergewicht spielen dabei eine Hauptrolle. Bei Diabetes Typ 2 ist die Wirkung des Insulins unzureichend; bei Diabetes Typ 1 wird aufgrund dieser Autoimmunerkrankung nicht ausreichend Insulin produziert: Es kommt zu einem chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel. Das führt nach einiger Zeit selbst mit entsprechenden Medikamenten wie z.B. Metformin und gespritztem Insulin früher oder später zu Langzeitfolgen durch erhebliche Schäden an den Blutgefäßen. Am meisten gefürchtet sind Schädigungen der Augen (Retinopathie), der Nieren (Nephropathie) und der Nerven (Neuropathie). Durch die geringere Durchblutung, also einer gestörten Mikrozirkulation steigt auch das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich, sobald diese Schäden die größeren Blutgefäße erreichen. Die BEMER Therapie kann eindrucksvoll die gestörte Wundheilung verbessern und z.B. offene Beine wieder schließen. Unterstützt werden kann die Wundheilung durch Manuka Honig und einer Diabetes Meditation.

Hashimoto ist vorrangig eine Erkrankung des Immunsystems und nicht nur auf die Schilddrüse beschränkt.


Die Schilddrüse ist mit vielen Körper-Funktionen verbunden. Sie beeinflusst die Magensäure-Produktion im Magen-Darm-Trakt, die Hormon-Ausschüttung der Nebenniere, die Entgiftungs-Funktion der Leber, den Gehirnstoffwechsel und vieles mehr. Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Entzündung der Schilddrüse, bei der das eigene Immunsystem eine überschießende Reaktion zeigt und das Gewebe der Schilddrüse zerstört. Es kommt mehr und mehr zu Symptomen einer Schilddrüsen-Unterfunktion. Bei dieser Form der Autoimmunerkrankung richtet sich das eigene Immunsystem angeblich gegen eigenes Körpergewebe. Nach Anthony William, auch bekannt als Medical Medium, und anderen alternativen und ganzheitlich ausgerichteten Ärzten und Heilpraktikern, greift unser Körper nicht einfach so eigenes Gewebe an, sondern bekämpft Krankheits-Erreger wie Viren und Bakterien. Bei Hashimoto und anderen Autoimmunerkrankungen scheint das EBV-Virus aus der Herpes-Familie eine entscheidende Rolle zu spielen. EBV-Viren ernähren sich nach Anthony William von Schwermetallen und Umweltgiften. Um also Hashimoto erfolgreich zu behandeln, muss ein Detox des Körpers erfolgen, Darm und Leber gereinigt und gestärkt, EBV-Viren entfernt und das Immunsystem unterstützt werden.

Ganzheitliche Therapie und ganzheitliche Heilung umfasst immer alle Ebenen unserer menschlichen Existenz: Körper, Gedanken, Emotionen und Energie.


Ganzheitliche Gesundheit bedeutet Körper, Geist und Seele sind im Einklang; mit Geist sind unsere Gedanken und Emotionen gemeint. Unsere Seele meint hier unser Höheres Selbst, unsere Essenz, unser Wesen. Alles ist von Energie durchdrungen: auf der materiellen Ebene ist sie niedriger und dichter als auf allen anderen Ebenen. Und selbst auf einer Ebene gibt es große Unterschiede: Wenn wir uns als Beispiel die emotionale Ebene anschauen, schwingen Gefühle wie Zufriedenheit, Mitgefühl, Dankbarkeit, Liebe und Freude energetisch viel höher als Gefühle wie Schuld, Scham, Hass, Neid oder Angst. Eine hochwertige naturbelassene Ernährung, möglichst ohne Pestizide und Schwermetalle und viel Bewegung in der Natur mit viel frischen Luft in Kombination mit wohlwollenden Gedanken und einem Gefühl von echter Dankbarkeit, senkt das Risiko für chronische Erkrankungen nachweislich. Der wissenschaftliche Bereich der Klinischen Psycho-Neuro-Immunologie KPNI zeigt das eindrucksvoll. Nur Nahrungsergänzungsmittel nehmen, nur die Ernährung verändern, nur Meditation, nur gute Gefühle usw. ist keine ganzheitliche Therapie und führt nicht zur ganzheitlichen Heilung. Es braucht alle Ebenen, um gesund zu werden und zu bleiben.